in Werbung

Problematic programmatic automatic

Automatisch geschaltete Werbung im Internet ist meistens kostengünstig, daher wird es gerne von Unternehmen gebucht. Und sie bekommen für ihre Investition eine ordentliche Portion Reichweite.

Ich habe mal gehört, wenn etwas zu günstig ist zahlt man auch den Preis dafür. Denn bei der automatischen Schaltung von Internet-Balken weiß der Kunde oftmals nicht auf welcher Webseite diese erscheinen.

So auch im Fall von Banner-Werbung auf Breitbart. Einige Unternehmen, wie z.B. Rewe, Braun, Vapiano, O2 oder BMW wussten nicht, dass sie ihre Werbegelder auf Breitbart liegen lassen. So vermischt sich Politik und Kommerz ohne dem Wissen der Unternehmen.

via Spiegel

Update: Gerald Hensel wird bei detektor.fm dazu befragt und spricht im stern über seine Aktion #KeinGeldFürRechts sowie das Geld verdienen mit der Wut.

Leave your mustard

Kommentar

*