in Werbung

Brandenburg. Es kann so einfach sein


Teaser zur „Brandenburg. Es kann so einfach sein“ Kampagne

Brandenburg kennen viel zu wenige in Deutschland. Potsdam liegt in Brandenburg und nicht in Berlin, der BER ist eigentlich in Brandenburg und nicht in Berlin.

Rainald Grebe hat sich musikalisch vor über 10 Jahren mal dazu geäußert. Die Uckermark ist flächenmäßig der größte Landkreis mit der dünnsten Besiedelung Deutschlands, quasi das Neuseeland des Ostens in Brandenburg.

Eine neue Kampagne, die im Mai startet, versucht die Bekanntheit des Bundeslandes sowie das Image positiv zu besetzen. Noch bevor es im Frühling los geht haben sie ein kleines, visuelles „Es kann so einfach sein“ Teaserchen in die Welt gelassen.

Der Grundgedanke ist gut. Deutsche sind verhältnismäßig getresster und unentspannter als die meisten ihrer europäischen Nachbarn. Stichwort: Können sie mal eine 2. Kasse aufmachen, oberflächliches Urteilen auf den ersten Blick und distanzlose Rücksichtslosigkeit sind keine exportierbaren kulturellen Codes.

Brandenburg ist der Anker einer neuen Bewegung für mehr oberflächliche Freude und Einfachheit in der weniger geplant und abgehakt wird. Der neue Genuss ohne egoistische Verzweckung und Vereinsamung im Alltag. Entdecke Dein Brandenburg in Dir!

Leave your mustard

Kommentar

*